arrow-down-2arrow-downbagbreadcrumbs-arrowbutton_arrowbutton_arrow_close_modal_windowdownloademailfacebook-footerfacebookgoogleplus-footergoogleplusgoogleplus_oldhomelinklinkedin-footerlinkedinlistmagnifymailmarkerpage-nav-arrow--rightpage-nav-news-arrow--leftpage-nav-news-arrow--rightpage-nav_gridpage-nav_leftpage-nav_rightpinterestshield-checkslider-arrow--leftarrow-dxtwitter-footertwitteruserworldmapyoutube-footer

Geschichte

2017
Die Firma UTECO hatim 2. Halbjahr 2017 zweibedeutende Open House Veranstaltungendurchgeführt.
Die 1. Veranstaltung "Tag deroffenenTuer" imSeptember war derneuenTiefdruckmaschine NXS 300 gewidmet.  DieseMaschineistmitihremmodularen und kompakten Design hervorragendfürdenDruck von kurzen bis mittlerenAufträgengeeignet.
Beim 2. EventimOktoberwurde die neueKombi-Kaschieranlage Mistral MV und die LF Kaschieranlage Rainbow 4.0 präsentiert.
Weiterhinwurde die neueDigitaldruckmaschinevomTyp GAIA gezeigt, welcheaufderLabelexpo in BruesselimSeptember 2017 erfolgreichimMarkteingeführtwurde.

2016

Utecohat 2016 an zweiinternationalenFachmessenteilgenommen, die diewichtigstenMessenfuer die Verpackungsmittelindustriesind: Die "Drupa"und "K", die beide in Duesseldorf, Deutschland, stattfanden.
Bei der "Drupa" 2016 stellte UTECO die neueste Generation einerhochmodernen 8-Farben Flexodruckmachineaus: die Onyx XS Eco-One, die ihre 4Arbeitsgängenmit EB-Technologieintegrierthat. Dassind: Drucken, Beschichten, Kaschieren und Schneiden.
Bei der "K" 2016 hat UTECO eineNeuentwicklungimBereichBeschichten&KaschierensowiederdigitalenDrucktechnologievorgestellt.

2015

30-jähriges Jubiläum (1985-2015) der UTECO Gruppe. Die Investitionen werden kontinuierlich in mehreren Bereichen der Firma erweitert. Schaffung von Arbeitsplätzen, Weiterbildung der Mitarbeiter auf modernsten Gebieten des 6Sigma und Verschlankung der Produktion, welche das Ziel einer Weltniveau-High-Tech-Fertigung haben. R & D Projekte bestehen auch in Kooperation mit ausländischen und italienischen Universitäten und Institutionen, innovative Projekte wie z.B. elektronisch gedruckte Anwendungen auf dem Gebiet der intelligenten Verpackungen, ein neuer "numerisch kontrollierter" Auftragspool für die Überwachung der kompletten Qualitätskontrolle der mechanischen Hauptkomponenten der Maschinen.

2 neue Machinenbaureihen werden vorgestellt: die neue kompakte Flexodruckmaschine ONYX XS und die innovative Tiefdruckmaschine NEXT 450. Die Dynamik und Vorstellung von UTECO überrascht den Markt.
 

2014

Erweiterung des Hauptstandortes in Colognola ai Colli (Verona) mit der Errichtung des 3. Werkes namens "UTECO 3" angrenzend an das Hauptwerk, wo sich Büros und ein Teil der Produktion befinden: Gleichzeitig Präsentation des neuen R & B ConverDrome, welcher sich im Werk "UTECO 2" befindet. UTECO investiert kontinuierlich, parallel mit steigender Marktpräsenz.
 

2013

UTECO bringt die neue DIAMOND VHP Druckmaschine heraus, geeignet für besonders grosse Rapporte. Grosser Erfolg auf der Messe Converflex und bei der EAFA/FPE Sommer Tagung in Palermo (Sizilien), wo UTECO Hauptsponsor ist. UTECO ist auch als Sponsor einiger Veranstaltungen des Calzedonia Volleyballteams in vorderster Linie.

2012

Bei der DRUPA 2012 stellt UTECO die neue Zentralzylinder-Maschine vom Typ Crystal vor, eine dynamische und kompakte Flexomaschine, ausgestattet mit dem automatischen Anpressdrucksystem ("Touch & Go" und "Kiss & Go") vor, entwickelt vom UTECO Konstruktionsteam.
 

2011

Das EB Projekt, an dem UTECO seit einigen Jahren arbeitet, wurde durch das neu entwickelte und patentierte "Thermilox" System optimiert, was eine ständige und gleichbleibende Temperaturkontrolle der Farben während des Druckens gewährleistet. Das System kann auch in UV Maschinen integriert werden.
 

2010

Dank der Abteilung für Sondermaschinenentwicklung bei UTECO wird die erste Roto-Offset-Maschine namens SILVER SIL vorgestellt, entwickelt für den Sicherheitsdruck.

2009

Vereinbarung einer Zusammenarbeit zwischen der UTECO Gruppe und dem indischen Hersteller für Tiefdruckmaschinen, KOHLI Industries, für die Produktion und Zusammenarbeit der ersten beiden Linien einer Tiefdruckmaschine namens V-PRESS 300 und der E-PRESS basierend auf der UTECO ELS-Technologie.

2008

Die Entwicklung und Konstruktion von Sondermaschinen geht weiter, hauptsächlich im Bereich Kaschier- und Beschichtungsanlagen, mit der Installation von 2 Maschinen, eine für selbstklebende Beschichtungsfolien und eine für die Produktion von Papieren mit selbstklebender Silikonisierung.

UTECO stellt die erste EB Electron Beam Anwendung auf einer Flexodruckmaschine vor.
 

2007

Die Flexodruckmaschine vom Typ DIAMOND HP 808 wird auf der DRUPA 2008 gezeigt. Eine bedeutende internationale Gruppe kauft diese Maschine für ihr Werk in
Deutschland.

UTECO steigert die Präsenz auf dem deutschen Markt.
 

2006

Geliefert an einen süditalienischen Kunden wird die neue Hochleistungs-Tiefdruckmaschine (ausgelegt für 500 m/min) vom Typ H-PRESS vorgestellt.
 

2005

In Süddeutschland wir die neue 9-Farben Tiefdruckmaschine vom Typ Q-PRESS aufgebaut, mit gravierten Tiefdruckzylindern und automatischem Waschsystem.
 

2004

Auf der DRUPA 2004 wird mit dem Model ONYX die neue Generation von zahnradlosen Maschinen vorgestellt.
 

2000

Eine grosse Extrusionsbeschichtungsanlage mit 2 Tiefdruckeinheiten für pharmazeutische Anwendungen und Flüssigkeitsverpackungen wird an einen bedeutenden italienischen Kunden geliefert. Die erste zahnradlose Zentralzylinder-Maschine mit Direktantrieb namens EMERALD 10C-CI wird an einen bedeutenden kanadischen Kunden ausgeliefert.

1997

Eine 8-Farben Tiefdruckmaschine ausgestattet mit "Spannvorrichtungs-System" wird an einen Kunden in den USA geliefert. Diese Maschine ermöglicht es, achslose gravierte Tiefdruckzylinder zu verwenden. Die erste Flexodruckmaschine vom Typ 8C-CI ausgestattet mit einem Schnellwechsel-System für Druckplatten und Rasterwalzen namens EMERALD 825 wird an einen bedeutenden deutschen Kunden geliefert.
 

1996

Eine spezielle Beschichtungs- und Kaschieranlage wird an einen grossen südamerikanischen Kunden ausgeliefert. Eine spezielle Tiefdruckmaschine mit patentiertem technischen Innovationen wird an einen grossen deutschen Kunden geliefert.
 

1992

Die erste Flexodruckmaschine der neuen Baureihe AMBER wird vorgestellt und wird eine der erfolgreichsten Druckmaschinen von UTECO. Die Maschine vom Typ JADE 810, entwickelt für Drucke bis zu 500 m/min auf Kartonagen, wird an eine bedeutende internationale Gruppe in deren Werk in Nordeuropa ausgeliefert.
 

1985

UTECO liefert die ersten 4-Farben Flexodruckmaschine inline mit einer Schweissmaschine an einen bedeutenden italienischen Kunden aus.

Top